Veranstaltungen

Schnellenberger Biertasting - Burg schnellenberg - Attendorn

Schnellen­berger Biertasting

Klosterbiere

Liquida non frangunt ieiunum – Flüssiges bricht das Fasten nicht. Diesen so oft zitierten Satz bringt man häufig und zurecht mit Klosterbieren und Klosterbrauereien in Verbindung.

Wir haben in Mitteleuropa den Klosterbrauereien eine hohe Biertradition und Qualität zu verdanken.

War das Bierbrauen anfangs noch Frauenhandwerk, änderte sich dies, als unter Karl dem Großen festgelegt wurde, daß weltliche Fürsten Abgaben an Klöster zu leisten hatten. Unter anderem wurde Bier geliefert. Dieses Bier war jedoch relativ dünn und häufig von bescheidener Qualität.

Es mag der Grund gewesen sein, weshalb die Mönche sich intensiv dem Bierbrauen widmeten und nahrhafte, wie auch wohlschmeckende Biere zu ihren kargen Mahlzeiten und der Fastenzeit brauten.

Schon bald erreichten viele Klosterbrauereien eine hervorragende Qualität und die Klöster entwickelten sich zu lukrativen Wirtschaftsbetrieben.

Der Braumeister und Biersommelier Arthur Riedel nimmt Sie an diesem Abend mit auf eine Reise zu ausgewählten mitteleuropäischen Klosterbrauereien und verkostet mit Ihnen 12 Klosterbiere. Außerdem werden Sie erfahren, welchen historischen und technologischen Einfluß die Mönche auf das Brauer- und Mälzerhandwerk heute hatten.

 

  • jeweils 4-gängiges Bier-Menu mit Moderation durch Arthur Riedel
  • Live-Musik durch Alan Green
  • Bier und Café

Preis 70,00 € pro Person

Schnellen­berger Biertasting
Schnellen­berger Biertasting 2 • Burg Schnellenberg

Klosterbiere Liquida non frangunt ieiunum - Flüssiges bricht das Fasten nicht. Diesen so oft zitierten Satz bringt man häufig und zurecht mit Klosterbieren

Veranstaltungstyp: Event

Darsteller: Person

Bewertung des Redakteurs:
0

Beginn

19:00

Freitag, November 20, 2020

Ende

23:00

Freitag, November 20, 2020

Top